ⓘ Archibald Hamilton, 1. Baronet. Sir Archibald Hamilton, 1. Baronet war ein schottischer Adeliger. Er war der jüngste Sohn des James Hamilton of Udston † 1635 au ..

                                     

ⓘ Archibald Hamilton, 1. Baronet

Sir Archibald Hamilton, 1. Baronet war ein schottischer Adeliger.

Er war der jüngste Sohn des James Hamilton of Udston † 1635 aus dessen Ehe mit Margaret Hamilton of Barncleuch.

Seine Eltern entstammten verschiedenen Nebenlinien des Clan Hamilton. Er wuchs auf dem Anwesen Barncleuth in Lanarkshire auf, das seine Mutter mit in die Ehe gebracht hatte.

Er gelangte als Kaufmann in Edinburgh zu Wohlstand, erwarb das Anwesen Rosehall in Lanarkshire und wurde am 10. April 1703 in der Baronetage of Nova Scotia zum erblichen Baronet, of Rosehall in the County of Lanark, erhoben.

Er war mindestens zweimal verheiratet, in erster Ehe mit Catherine Jardine, in zweiter Ehe mit Anne Murray.

Aus erster Ehe hatte er eine Tochter:

  • Margaret Hamilton um 1666–1704, ⚭ 1693 James Hamilton, 3. Laird of Dalzell, 8. Laird of Orbieston 1670–1727

Aus zweiter Ehe hatte er eine Tochter und zwei Söhne:

  • Euphemia Hamilton, ⚭ 1699 Charles Hamilton * 1678, jüngerer Sohn des William Hamilton, 3. Laird of Wishaw † 1724
  • Sir Hugh Hamilton, 3. Baronet nach 1683–1755, ⚭ 1750 Margaret Stirling
  • Sir James Hamilton, 2. Baronet 1682–1750, M.P. für Lanarkshire, ⚭ 1707 Hon. Frances Stuart, Tochter des 4. Lord Blantyre

Zudem hatte er zwei weitere Töchter, deren Mutter nicht urkundlich überliefert ist.

  • Anne Hamilton, ⚭ William Cuninghame of Brownhill
  • Elizabeth Hamilton, ⚭ Robert Hamilton of Bourtree Hill